In diesem Jahr präsentieren die beiden Partner einen abwechslungsreichen Einblick in das Schaffen von Moritz Götze - einem der erfolgreichsten Künstler Deutschlands. Götze verknüpft in seinen von Pop Art geprägten Werken Gegenwart und Vergangenheit auf eindrucksvolle Weise miteinander. Er ist ein Künstler der Erzählungen und Mythen, verarbeitet gleichzeitig aber auch eigene Erlebnisse und bildet Alltagsgegenstände in seinen Werken ab, die neben Malerei und Grafik auch Emaille-Kunstwerke und Installationen umfassen.

Götzes Themen und Motive sind abwechslungsreich, sein Gegenüber konfrontiert er oftmals mit Überraschungen. Der erste Besuch des Hallenser Künstlers auf Schloss Wackerbarth inspirierte ihn zu einer neuen exklusiven Figur, die im Kaminzimmer des barocken Schlosses zu sehen sein wird.

Zum Thema:
14. August bis 11. September Sächsisches Staatsweingut GmbHSchloss WackerbarthWackerbarthstraße 101445 Radebeul Montag bis Donnerstag: 14 bis 18 UhrSonntag: 11 bis 18 Uhr Eintritt ist frei.