| 02:41 Uhr

Deutsche Bahn zieht positive Bilanz

Wittenberg. Die Deutsche Bahn eine positive Bilanz der Anreise der Gläubigen zum Festgottesdienst nach Wittenberg gezogen. Ein Unternehmenssprecher sprach am Sonntag von einem "sehr ambitionierten Zugprogramm". dpa/pb

"Es ist reibungslos gelaufen", sagte er. Vor allem die Züge von Berlin aus seien gut gebucht gewesen. Es habe aber auch wenig ausgelastete Bahnen gegeben, vor allem in den früheren Morgenstunden. Die Veranstalter hatten 100 Sonderzüge für den Kirchentag angefordert.