Warum gibt es eigentlich Weihnachten„
Mirelle: Natürlich weil Jesus geboren wurde.

Wer ist der Weihnachtsmann“

Lindsay: Ein Mann, der den Kindern zu Weihnachten Süßigkeiten und Geschenke bringt.

Und wo kommt der her„

Aylin: Der Weihnachtsmann kommt aus dem Himmel.
Mirelle: Genau, und der kommt mit dem Schlitten.
Aylin: Der wird von Rentieren gezogen.

Aber was macht der Weihnachtsmann, wenn - wie dieses Jahr - Weihnachten kein Schnee liegt“ Dann kann er doch nicht mit dem Schlitten kommen, oder„

Mirelle: Nein, dann muss er zu Fuß gehen.
Gina: Der kommt dann mit dem Auto, weil er doch zu Fuß gar nicht alles tragen kann.

Wie bekommt er denn die Geschenke vom Himmel zu uns auf die Erde“ Lässt er sie einfach runterfallen„
Lindsay: Ja.
Mirelle: Nein, dann gehen sie doch kaputt.
Robert: Der hat einen Sack, und die Rentiere bringen den Sack auf dem Rücken zur Erde.
Mirelle: Oder die Engel fliegen sie runter.

Wer hat dem Weihnachtsmann eigentlich seinen Job gegeben“
Lindsay: Das war der Nikolaus.

Warum bringt der Weihnachtsmann die Geschenke„
Courtney: Um die Kinder zu beschenken.
Mirelle: Stimmt. Der sieht auch, ob die Kinder brav waren.
Robert: Der hat nämlich ein Fernrohr.

Hat er auch Helfer“
Courtney: Ja, die Engel.

Woher weiß der Weihnachtsmann eigentlich, welches Geschenk für wen ist„
Mirelle: Weil doch Namensschilder auf den Päckchen sind.

Habt ihr Wunschzettel geschrieben“

Alle: Ja.

Und was steht drauf„

Lindsay: Eine Barbie. Die hat Flügel und sieht aus wie eine Fee. Und noch eine Ariel-Barbie.
Courtney: Ein Hochbett mit Leiter, in dem ich mit Mama schlafen kann. Sie schläft dann oben und ich unten. Außerdem eine Barbie mit Kleidern und einen Schneemann, der leuchtet und singen kann.
Mirelle: Die Ariel mit Flügeln und Flossen, mit der ich tauchen kann.
Gina: Bei mir steht eine „Baby Born“ drauf.
Amennah: Ich wünsche mir eine Puppe mit Puppenwagen und einem Fläschchen.
Aylin: Und ich will das große Krankenhaus von Playmobil.

Bekomme ich auch ein Geschenk, obwohl ich keinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann geschrieben habe“

Mirelle: Vielleicht. Wenn du Glück hast.

Hat der Weihnachtsmann auch eine Frau„

Aylin: Ja.
Lindsay: Nein.
Courtney: Doch, die Frau ist ein Engel, weil sie so Haare hat. Ich hab den Weihnachtsmann schon mal beim Brötchenholen gesehen in der Stadt. Da hat er zu seiner Frau gesagt, dass sie im See schwimmen gehen, im Sommer. Die Frau vom Weihnachtsmann hatte ein rotes Kleid an mit bisschen Grün und Gelb. Und ein Handtuch hatte sie auch, damit sie nicht nass wird.

Was macht der Weihnachtsmann eigentlich im Sommer“

Mirelle: Da schläft er sich aus.
Aylin: Urlaub natürlich.

Und bekommt er auch etwas zu Weihnachten geschenkt„

Gina: Ja, bestimmt.
Mirelle: Ja, von seiner Weihnachtsmannfrau einen neuen Schlitten.
Aylin: Und neue Rentiere.
Gina: Vielleicht auch einen Fernseher.
Courtney: Der hat auch einen Weihnachtsbaum.
Mirelle: Kerzen kriegt er auch geschenkt.
Courtney: Die braucht er doch gar nicht, die sind am Baum dran.

Was macht ihr am Heiligen Abend“

Mirelle: Na, Geschenke auspacken.
Courtney: Ich hab mit meiner Mama Urlaub.
Gina: Mit Papa seinen Geburtstag feiern.

Und was gibt es Weihnachten so zu Essen„

Lindsay: Plätzchen, Kekse und Nudeln.
Courtney: Mittags Suppe mit Fleisch.
Amennah : Milchreis.
Mirelle: Bei mir gibt es Vogel.

Lindsay fängt an „Kling Glöckchen, kling“ zu singen.

Singt ihr zu Hause mit euren Eltern unterm Tannenbaum“
Lindsay: Ja.
Mirelle: Meine Katze kann auch singen: Miau, miau, miau.
Aylin: Mein Lieblingsweihnachtslied ist „In der Weihnachtsbäckerei“ .
Courtney: Das singe ich nur, wenn ich Urlaub habe, aber nicht unterm Tannenbaum, wenn der Weihnachtsmann kommt und die Geschenke bringt.

Mit Lindsay, Aylin,
Courtney, Mirelle,
Gina, Robert
und Amennah
sprach RUNDSCHAU-Volontärin
Katharina Kaufmann