Auf anderthalb Kilometern Länge wurde eine Spundwand eingebaut. So soll der Deich nun vor einer Flut schützen, wie sie statistisch alle 100 Jahre vorkommt.