Der Brandenburger Landtag debattiert über ein Sonderprogramm in Höhe von 400 Millionen Euro für die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten. Damit will der Bund in den Jahren zwischen 2018 bis 2025 Weltkulturerbestätten wie den Schlosspark Sanssouci sanieren und erhalten. Brandenburg soll sich daran mit 130 Millionen Euro beteiligen.

Die CDU-Fraktion im Landtag fordert daher die Landesregierung auf, dieses Geld im Haushalt bereitzustellen, damit das Angebot des Bundes nicht verfällt.

Eine Debatte über die Integration von Flüchtlingen an den Hochschulen wird für zehn geladene Flüchtlinge aus Syrien ins Arabische übersetzt. Die Regierungsfraktionen von SPD und Linken wollen den gut ausgebildeten Flüchtlingen den Zugang zu den Hochschulen und Fachhochschulen im Land erleichtern.