Das OLG gab damit einem Eilantrag von Cristalica statt.

Erst im ausstehenden Hauptsacheverfahren am Verwaltungsgericht Cottbus müsse nun endgültig geklärt werden, ob die von der Bank dargelegten Gründe für die Rückzahlung (nicht erfüllte Arbeitsplatzauflage) zutreffen.