Sie sollen trotz ihres Alters von durchschnittlich 25 Jahren weitere 16 Jahre durch Cottbus fahren. Der erste Langläufer geht kommenden Mittwoch in den Linienbetrieb. Cottbusverkehr will bis zu 15 Fahrzeuge auf diese Art umrüsten.