Die Tickets waren innerhalb von 24 Stunden bereits alle vergeben. Mehrere Partner des FC Energie Cottbus hatten die Eintrittskarten dem Stadtsportbund zur Verfügung gestellt.