15 Uhr auf dem Uni-Campus ein Flashmob – ein spontaner Menschenauflauf – mit Regenschirmen geplant. Unter dem Motto „Rettungsschirm für unsere Bildung“ wollen die Studenten gegen weitere geplante Kürzungen im Brandenburger Hochschulbereich protestieren.