| 02:35 Uhr

Cottbuser Schulen kämpfen gegen Handys

Cottbuser Schulen kämpfen gegen Handys Cottbus. Immer mehr Schulen gehen konsequent gegen die Benutzung von Smartphones im Unterricht vor. hil

Regelmäßig komme es zu störenden, teilweise strafbaren Zwischenfällen, so die Schulleiter. Besonders drastisch sind Fälle, in denen Nacktfotos von Schülerinnen in den Klassen weitergereicht werden. Auch nutzen Schüler vermehrt die Möglichkeit, interaktive Schultafeln mit den Telefonen zu stören. Die Schulen ziehen in solchen Fällen die Geräte ein.