ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Cottbuser Levy holt zweimal Gold bei Bahnrad-Meisterschaften

Cottbus. Nach den nicht ganz so glücklich verlaufenen Olympischen Spielen hat sich Maximilian Levy vom RSC Cottbus bei den Deutschen Bahnradmeisterschaften auf seiner Heimbahn mit zwei Gold- und einer Bronzemedaille getröstet. Levy gewann am Wochenende sowohl den Sprint als auch den Keirin-Wettbewerb.

Im Teamsprint fuhr er zusammen mit Robert Kanter (RSC Cottbus) und Roger Kluge (RK Endspurt) auf Rang drei.

Zwei Meistertitel holte in Cottbus auch Sprint-Olympiasiegerin Kristina Vogel. Die Erfurterin siegte erwartungsgemäß im Sprint und holte zudem Gold im Teamsprint. jam Sport Seite 20