Deshalb wurde er nicht wegen Mordes verurteilt. Heute läuft die Frist für einen Revisionsantrag beim Bundesgerichtshof ab. Der Verteidiger von Rashid D. wird deshalb heute noch mal mit seinem Mandanten sprechen. Von der Cottbuser Staatsanwaltschaft ist kein Antrag auf Revision zu erwarten.

Themen des Tages Seite 3