Stadt und Vertreter aus anderen Fraktionen sehen diesen Vorschlag skeptisch, weil es keine Finanzierungsalternative gibt. Bisher müssen Schulen, die nicht in Trägerschaft der Stadt Cottbus sind, 2,78 Euro je Schüler und Unterrichtseinheit bezahlen.