ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Cottbuser Abgeordneter Loehr rügt die Linken-Spitze in Brandenburg

Potsdam. Matthias Loehr, Abgeordneter der Linken im brandenburgischen Landesparlament, hat die Fraktionsspitze seiner Partei im Landtag kritisiert. Insbesondere bedauerte der Cottbuser, dass zur Wahl des Fraktionschefs am Dienstag mit Ralf Christoffers nur noch ein Kandidat zur Verfügung steht.

"Wir müssen unsere politischen Erfolge besser vermitteln und bei wichtigen Entscheidungen eine klare Linie ziehen", forderte Loehr. Zweifel äußerte er daran, ob das mit dem 59 Jahre alten Christoffers - er war jahrelang Wirtschaftsminister in Brandenburg - gelingen kann. "Wir beginnen einen Generationenwechsel", machte der 38-Jährige die Stoßrichtung seiner Kritik deutlich. las Länder Seite 5