Auch Tabledance-Anbieter oder Erotikmessen profitieren von der Reform der Satzung. Stattdessen wird der Steuersatz für Spielautomaten von 15 auf dann 16 Prozent angehoben. Damit sollen die erwarteten Einnahmeausfälle in Höhe von 20 000 Euro pro Jahr kompensiert werden.