| 02:38 Uhr

Cottbus bremst Flüchtlingszuzug

Cottbus. Die Stadt Cottbus hat bereits Ende März bei der Landesregierung eine Zuzugssperre für Flüchtlinge beantragt. Wie das Brandenburger Innenministerium gestern auf Nachfrage mitteilte, wird dort derzeit an einer Antwort gearbeitet. Ulrike Elsner

Inhaltliche Details wurden nicht genannt. Cottbus versorgt derzeit gut 15 Prozent aller Flüchtlinge in Brandenburg nach den Vorschriften des Sozialgesetzbuches II. Die Stadt benötigt Unterstützung.

Lokales Seite 13