Inhaltliche Details wurden nicht genannt. Cottbus versorgt derzeit gut 15 Prozent aller Flüchtlinge in Brandenburg nach den Vorschriften des Sozialgesetzbuches II. Die Stadt benötigt Unterstützung.

Lokales Seite 13