Mit neuen Inhalten soll das seit 2012 laufende Projekt "Merge" zur Zusammenführung von bislang getrennten Verfahren im Leichtbau fortgesetzt werden.

Im Mittelpunkt des zweiten "Exzellenzclusters" soll das Zusammenwirken von Mensch und Technik stehen. Dabei geht es zum Beispiel um autonomes Fahren, die gestenbasierte Steuerung oder auch die räumliche Orientierung in der virtuellen Realität.