Der Pkw knallt zuerst gegen einen Audi und schießt danach eine Treppe zum Altmarkt hinab. Dabei walzt der Wagen eine Parkbank nieder, touchiert einen Brunnen und fährt gegen einen weiteren Opel. Wenig später kracht er gegen einen Honda. Ein Imbissbetreiber reagiert geistesgegenwärtig: Er kann mit einem Helfer die Autotür aufreißen und den Zündschlüssel abziehen.

Der 84-Jährige kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Die Polizei geht von gesundheitlichen Gründen für die Chaosfahrt aus. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 10 000 Euro.