Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (CDU) ist beauftragt, den Brandenburger Innenminister zu einer Bürgerversammlung einzuladen. Zuerst müsse es einen Vertrag über die Anmietung der Kaserne geben, heißt es aus dem Ministerium.