Andernfalls würde er dem Landesrechnungshof gegenüber sein Misstrauen aussprechen, da dieser in seinem Bericht empfohlen hatte, eine erneute Prüfung der Haftung zu erwägen.

CDU und Grüne legten einen entsprechenden Antrag für die Landtagssitzungen im März vor. Senftleben verlangte eine namentliche Abstimmung. Rot-Rot hatte in der vergangenen Woche eine erneute Haftungsprüfung in den Landtagsausschüssen abgelehnt. Der Landesrechnungshof hatte vorgeschlagen, die Haftung des Aufsichtsrats unter den damaligen Länderregierungschefs Klaus Wowereit und Matthias Platzeck (beide SPD) erneut überprüfen zu lassen - von einer neutralen Institution.

Unterdessen forderten BVB/Freie Wähler die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum Flughafen. Dies stieß in den meisten Fraktionen aber auf einhellige Ablehnung. Mit dem Sonderausschuss BER und weiteren Ausschüssen gebe es bereits Gremien, die die Vorgänge aufarbeiteten, hieß es. Der Prüfbericht des Landesrechnungshofs sei zudem besser als jeder Bericht eines Untersuchungsausschusses der letzten Jahre, sagte CDU-Fraktionschef Senftleben.