Gut vier Monate vor der Bundestagswahl wurde die bisher oppositionelle CDU am Sonntag im Norden mit großem Abstand stärkste Kraft. Nach den ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF kommt die CDU auf 33 Prozent vor der SPD (26,2), Grünen (12,7), FDP (10,7) und AfD (5,5).

Offen ist, welche Koalition künftig das nördlichste Bundesland regieren wird. Eine Jamaika- oder eine Ampelkoalition erscheinen als naheliegend.

Kommentar & Hintergrund Seite 8