Statt auf eine Leiter stieg der Unbekannte dann einem Auto aufs Dach, um an das Fenster zu gelangen.
Das Auto war jedoch ein Cabrio. Das Verdeck gab unter dem Langfinger nach, er landete unverrichteter Dinge im Fahrzeug, entriegelte es von innen und flüchtete, wie die Polizei gestern berichtete.
(dpa/mb)