Das Parlament lehnte am heutigen Vormittag mit den Stimmen der großen Koalition einen Antrag der Grünen ab, über die deutsche Beteiligung an der internationales Schutztruppe ISAF und der US-geführten Anti-Terror-Mission „Enduring Freedom“ zeitgleich abzustimmen.Beide Missionen seien in den vergangenen Jahren „räumlich und operativ immer enger zusammengerückt“, obwohl sich die beiden Missionen in ihren Aufträgen „teilweise fundamental unterscheiden“, hatten die Grünen in ihrem Antrag argumentiert. Nunmehr könne über eine Fortsetzung von ISAF nicht mehr sachgerecht entschieden werden, ohne Klarheit über die Beteiligung an OEF zu haben.

Die Koalition hatte sich zu einer späteren Abstimmung zu OEF entschieden, damit zuvor die SPD auf ihrem Parteitag Ende Oktober darüber debattieren kann. In der SPD war in den vergangenen Wochen die Kritik an OEF angesichts der vielen zivilen Opfer der Anti-Terror-Aktionen lauter geworden.