In den Geldbeuteln der Bürger wird sich dies kaum bemerkbar machen. Nach Berechnungen des Berliner Steuerrechtsexperten Frank Hechtner werden die Steuerzahler 2013 um höchstens zwei Euro im Monat entlastet, 2014 maximal um weitere 3,60 Euro.

Eine größere Entlastung bei der Einkommensteuer war am Widerstand von SPD und Grünen in den Ländern gescheitert. Bund und Länder einigten sich daher nur auf einen höheren Grundfreibetrag, was verfassungsrechtlich aber ohnehin fällig war.