Sie verlor vor dem Sozialgericht Berlin, das Landessozialgericht gab ihr aber Recht. Dagegen hat das Land Revision eingelegt. Die Frau hatte laut Arbeitsvertrag Anspruch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Doch das Land berücksichtigte lediglich den Monatslohn bei der Berechnung des Elterngelds.