ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Bundesregierung besorgt wegen Alkoholkonsum und Crystal Meth

Berlin. Die Bundesregierung ist besorgt über den gefährlichen Alkoholkonsum bei jungen Erwachsenen und die Ausbreitung der Droge Crystal Meth. Das machte die Drogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) bei der Vorstellung des neuen Drogen- und Suchtberichts am Montag in Berlin deutlich. dpa/roe

So trinken 54 Prozent der jungen Männer und 36 Prozent der jungen Frauen riskant viel Alkohol. Es gebe Hinweise, dass sich die Droge Crystal im deutsch-tschechischen Grenzgebiet ausbreite und in einigen Großstädten verstärkt vorkomme. Mortler machte aber deutlich: "Der Konsum von Crystal Meth ist im Moment noch kein flächendeckendes bundesweites Prob lem." Hintergrund Seite 2