Gegen die beiden 24-jährigen Autoinsassen wurden Strafverfahren eingeleitet. Ihnen werden Verstöße gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen. Die Beamten hatten den Wagen am Donnerstag auf dem Rastplatz Biegener Hellen (Landkreis Oder-Spree) überprüft. Die Zigarettenschachteln trugen russische Steuerbanderolen. dpa/mb