ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Bund will Sondersitzung des BER-Aufsichtsrats

Berlin. Nach der Entlassung von Technik-Chef Jörg Marks sieht der Bund Klärungsbedarf am neuen Hauptstadtflughafen BER. Der Mitgesellschafter beantragte eine Sondersitzung des Aufsichtsrats, hieß es in Gesellschafterkreisen. dpa/bl

Es gebe Zweifel an Flughafenchef Karsten Mühlenfeld. Die nächste reguläre Aufsichtsratssitzung ist erst Mitte März. Mühlenfeld hatte am Donnerstag angekündigt, Marks müsse gehen - offenbar wegen der auch für dieses Jahr geplatzten Eröffnung.