Besonders deutlich legten die Ländersteuern mit gut elf Prozent zu.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Einnahmen im Juni um 4,3 Prozent. Die Lohnsteuer legte dabei um 8,7 Prozent gegenüber Juni 2012 zu. Dies ist laut Ministerium "außergewöhnlich hoch". dpa/bl Kommentar Seite 2