Ich bin froh, dass damit der Kurstadt-Status gesichert werden kann."

Aus dem vom Bundeskabinett geschnürten Infrastruktur-Beschleunigungsprogramm II fließen demnach bis 2014 zwei Millionen Euro in die Ortsumfahrung. Der größere Anteil für das auf 29 Millionen Euro kalkulierte Vorhaben mit einer Streckenlänge von 5,2 Kilometern wird anschließend aus den üblichen Investitionsmitteln des Bundes finanziert .

Mit der Ortsumfahrung wird in den kommenden Jahren der belastende Lkw-Verkehr aus der Innenstadt verbannt.