| 02:34 Uhr

Bund gibt 14 Millionen Euro für BTU Cottbus-Senftenberg und TH Wildau

Cottbus/Wildau. Die BTU Cottbus Senftenberg und die TH Wildau haben sich erfolgreich beim Ausschreibungsverfahren "Innovative Hochschule" behauptet: Für ihr Gemeinschaftsprojekt "Innovation Hub 13" bekommen sie in den nächsten fünf Jahren 14 Millionen Euro vom Bund. Im Mittelpunkt des Projektes stehen Transfer-Scouts, die Partnerschaften zwischen Wissenschaft und Wirtschaft schmieden sollen. Andrea Hilscher

Für BTU-Präsident Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach gehört diese Entscheidung zu den größten Erfolgen der jungen BTU mit ihren Standorten in Cottbus und Senftenberg. Auch ein sächsischer Uni-Verbund profitiert von der Förderinitiative "Innovative Hochschule".