Ohne Einigung sind von Mitte Mai an Arbeitskampfmaßnahmen zu erwarten. dpa/taSeite 2Bulgarien verzichtet auf Beitritt zur Euro-ZoneWegen eines zu hohen Etatdefizits 2009 hat Bulgarien auf den Beitritt zur Euro-Zone verzichtet. Das berechnete Defizit belaufe sich auf 3,7 Prozent, so Finanzminister Simeon Djankow am Freitag. Bulgarien wollte 2013 den Euro einführen. dpa/ta