Nach Einwänden von Ausschussmitgliedern zum vorgelegten Planentwurf des neuen Tagebaus wurde der Tagesordnungspunkt ohne Ergebnis vertagt. Seite 4