Der Campus soll helfen, Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen zu vernetzen. Zunächst sei eine zweijährige Pilotphase für das bundesweit einzigartige Netzwerk geplant, sagte Münch. Als Träger-Hochschulen fungieren die Universität Potsdam, die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg und die Medizinische Hochschule Brandenburg. Zudem sollen bis 2019 zwölf neue Professorenstellen geschaffen werden.