Ihm zufolge fielen an allgemeinbildenden Schulen der Kommunen im Schuljahr 2008/09 knapp 198 600 Stunden ersatzlos aus. Im bundesweiten Vergleich schneide Brandenburg damit aber noch relativ gut ab. Bei effektiverer Planung ginge es aber besser, sagte Apelt.

Der Jahresbericht listet etliche Fehler der Landesregierung auf. Dazu zählen auch unnötige Ausgaben bei der Polizei. Lausitz/Brandenburg Seite 4