Die Gräfendorfer Genossenschaft ist weltweit der Betrieb mit dem größten Bestand dieser reinrassigen Tiere. Hier stehen 800 Milchkühe, dazu Bullen und die Nachzucht. Insgesamt sind es etwa 2000 Rinder dieser vom Aussterben bedrohten Rasse.

In Südbrandenburg wird die Genreserve für diese Tiere gesichert. Darum kümmert sich auch ein Verein.