ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Brandenburger Parlament bereitet NSU-Untersuchungsausschuss vor

Potsdam. Ein Untersuchungsausschuss zu Verbindungen des Neonazi-Terrornetzwerkes NSU nach Brandenburg wird voraussichtlich noch im April seine Arbeit beginnen. Vertreter der Fraktionen von SPD, CDU, Linken und Bündnis90/Grüne bestätigten auf Nachfrage Vorbereitungen für einen gemeinsam abgestimmten Einsetzungsbeschluss. Simone Wendler

Auch die AfD und Freie Wähler im Landtag unterstützen die Schaffung eines solchen Gremiums.

Ein wichtiges Thema des Ausschusses wird die Frage sein, ob Versäumnisse des Brandenburger Verfassungsschutzes eine Ergreifung des NSU-Trios vor Beginn der ihnen angelasteten Mordserie verhindert haben.

Themen des Tages Seite 3