Darin fordern alle fünf im Landtag vertretenen Parteien die Landesregierung auf, sich in den Gremien der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) dafür einzusetzen, dass kurzfristige Maßnahmen zur Reinigung des Spreewassers ergriffen werden. Dazu zählt etwa die Wiederinbetriebnahme alter Grubenwasser-Reinigungsanlagen.

Lausitz/Brandenburg Seite 4