| 02:38 Uhr

Zweijährige wird von Hunden angegriffen

Frankfurt (Oder)/Angermünde. Ein zweijähriges Mädchen ist in Angermünde (Landkreis Uckermark) von zwei Hunden angefallen und schwer verletzt worden. Das Mädchen war am Sonntagnachmittag mit seinen Eltern auf dem Hof eines Bekannten der Eltern, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. dpa/fh

Nach ersten Erkenntnissen soll der 53 Jahre alte Vater am Nachmittag einen Hundezwinger auf dem Hof geöffnet haben. Zwei Hunde liefen daraufhin auf das Mädchen zu und griffen es an. Bei dem Versuch, die Hunde von dem Kind zu trennen, wurden auch die Eltern gebissen.

Dem 54-jährigen Bekannten gelang es schließlich, die Hunde zurückzudrängen. Die Zweijährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht und musste operiert werden. Auch die Eltern wurden im Krankenhaus behandelt.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Vater.