ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:40 Uhr

Bauarbeiten an Autobahn
Zeitweise Sperrung der A 10 in der Nacht zum Mittwoch

 In der Nacht zum Mittwoch kommt es zu zeitweisen Sperrungen der A 10.
In der Nacht zum Mittwoch kommt es zu zeitweisen Sperrungen der A 10. FOTO: dpa / Marc Tirl
Berlin. Autofahrer, die in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch auf dem nördlichen Berliner Ring unterwegs sind, müssen mit zeitweiser mehrmaliger Sperrung beider Richtungsfahrbahnen rechnen.

Im Zuge des Ausbaus der A10 wird die Bahnbrücke zwischen Oranienburg und Hohen Neuendorf ersatzneugebaut, teilt das zuständige Bauunternehmen, die Havellandautobahn GmbH & Co. KG, mit. Im Zuge der Brückenbauarbeiten seien mehrere Verkehrsunterbrechungen von jeweils 30 Minuten auf beiden Richtungsfahrbahnen in der Nacht vom 4. zum 5. Juni zwischen 22 und 5 Uhr notwendig. Dies sei erforderlich, um am Kabelkanal ein Arbeitsgerüst aufzustellen.

Die A10 und die A24 zwischen dem Dreieck Pankow und der Anschlussstelle Neuruppin gehören zu den meistbefahrenen Strecken der Hauptstadtregion. Sie werden bis 2022 unter laufendem Verkehr ausgebaut bzw. erneuert, um dem künftigen Verkehrsaufkommen gerecht zu werden.

(red/fh)