ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:16 Uhr

Landespolitik
Woidke wirbt um Rückkehr ehemaliger Brandenburger

Potsdam. (dpa/bl) Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat an einstige Brandenburger appelliert, wieder in die alte Heimat zurückzukehren. „Es hat sich etwas getan bei uns in Brandenburg. Vorbei sind die Zeiten, in denen viele ihrer Heimat den Rücken kehrten, weil sie hier keine guten Perspektiven gesehen haben“, sagte Woidke in seiner vorab aufgezeichneten Neujahrsansprache.

(dpa/bl) Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat an einstige Brandenburger appelliert, wieder in die alte Heimat zurückzukehren. „Es hat sich etwas getan bei uns in Brandenburg. Vorbei sind die Zeiten, in denen viele ihrer Heimat den Rücken kehrten, weil sie hier keine guten Perspektiven gesehen haben“, sagte Woidke in seiner vorab aufgezeichneten Neujahrsansprache.

Heute haben mehr Brandenburger denn je einen Arbeitsplatz, an einigen Orten herrsche bereits Mangel an Fachkräften. Er sei auf die Rekordbeschäftigung stolz, wisse aber auch um die Probleme und die menschlichen Schicksale, die sich hinter den Zahlen verbergen.