| 02:39 Uhr

Wittenberg hat den "Bahnhof des Jahres"

FOTO: dpa
Berlin/Wittenberg. Der Hauptbahnhof in Wittenberg ist von einer Jury zum "Bahnhof des Jahres 2017" gewählt worden. Das teilte die Allianz pro Schiene am Freitag in Berlin mit. dpa/pb

Der Neubau gehört aus Sicht des Lobbyverbandes zu den kundenfreundlichsten Bahnhöfen Deutschlands.

Bewertet wurden unter anderem Sauberkeit, Informationen für Reisende und Barrierefreiheit. In Wittenberg passieren durchschnittlich pro Tag knapp 4000 Menschen und 220 Züge den Angaben zufolge den sachlich-modernen Bau. Markant sei das Zeltdach - als luftiger Vorbau und zum Schutz vor Nässe, hieß es.

Die Beschilderung des Hauptbahnhofes ist aus Sicht der Jury vorbildlich. "Überall wird der Reisende diskret, aber verständlich geleitet."

Der Wartebereich sei modern und übersichtlich - mit Wlan Hotspot und Öko-Strom-Steckdosen für Handy- und Laptopkabel.