Lokale Schauer und Gewitter, Sonnenschein und Temperaturen von fast 30 Grad – in der Lausitz sind die Aussichten für die kommenden Tage eher wechselhaft. Örtliche Schauer am Dienstagmittag (27. Juli) klingen am Abend rasch ab, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstagmorgen mitteilte. Die Temperaturen liegen bei bis zu 28 Grad.
Auch am Mittwoch könne es den DWD-Meteorologen zufolge zunächst zu örtlichen Schauern, ab dem Nachmittag auch zu einzelnen Gewittern kommen, die erneut gegen Abend nachlassen. Die Temperaturen liegen zwischen 24 und 27 Grad.

Schauer, aber kaum Gewitter in Sachsen

Lokale Schauer bei Temperaturen von fast 30 Grad bestimmen die kommenden Tage auch in Sachsen. Bereits am Dienstag, 27. Juli, komme es zu einzelnen Schauern, jedoch mit nur geringem Gewitterrisiko, teilte der Deutsche Wetterdienst am Dienstagmorgen mit.
Die Temperaturen liegen bei bis zu 29 Grad, im Bergland bei bis zu 26 Grad. Am Mittwoch und Donnerstag kann es den DWD-Meteorologen zufolge zu gewittrigen Schauern bei Temperaturen bis zu 28 Grad kommen.