Zum Ende der Woche wechseln sich Sonne und Wolken am Himmel über Berlin und Brandenburg ab. Trotz einiger Wolken bleibt es am Freitag aber trocken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Bei Temperaturen von bis zu 14 Grad scheine die Sonne gelegentlich hinter den Wolken hervor. Am Samstagmorgen hängen zunächst viele Wolken am Himmel über Berlin und Brandenburg, die die Sonne nur gelegentlich hervorscheinen lassen. Im Laufe des Tages bleibt es trocken und die Wolkendecke lockert sich den Meteorologen des DWD zufolge auf. Die Temperaturen steigen auf bis zu 12 Grad. Auch am Sonntag bleibt das Wetter wechselhaft. Die Höchsttemperaturen liegen bei bis zu 13 Grad.