| 02:41 Uhr

Volksfest in Werder mit "schönster Blütenpracht"

Hunderte Besucher waren am Wochenende unter blühenden Bäumen zum 136. Baumblütenfest in Werder/Havel unterwegs. Das Fest gilt als das größte Volksfest Ostdeutschlands und wird bis zum 3. Mai mit reichlich Obstwein gefeiert.
Hunderte Besucher waren am Wochenende unter blühenden Bäumen zum 136. Baumblütenfest in Werder/Havel unterwegs. Das Fest gilt als das größte Volksfest Ostdeutschlands und wird bis zum 3. Mai mit reichlich Obstwein gefeiert. FOTO: dpa
Werder/Havel. Ostdeutschlands größtes Volksfest lockt wieder die Massen: Mit einem großen Straßenumzug begann am Samstag das Baumblütenfest in Werder/Havel. Tausende Schaulustige säumten nach Veranstalterangaben die Straßen zum Auftakt der 136. dpa/sm

Ausgabe des Spektakels. In diesem Jahr entfalten die Kirschbäume ihre ganze Pracht. "Es ist so, wie man es sich schöner nicht vorstellen könnte", sagte Sprecher Dirk Streich. Bis zum 3. Mai dürfen nun wieder das Naturschauspiel und der bekannte Obstwein genossen werden. Traditionell wird mit dem Fest der Höhepunkt der Obstblüte gefeiert. Doch das klappt nicht immer so gut wie dieses Mal: Im vergangenen Jahr war die Kirschblüte schon vorüber, als die Veranstaltung begann.

Im Vordergrund steht jedoch für viele Besucher das Schlemmen und die Weinprobe. Die besten unter den in diesem Jahr insgesamt 170 eingereichten Obstweinen wurden bereits am Freitag gekürt. An mehr als 450 Ständen werden Wein und Speisen verkauft.