| 14:59 Uhr

Unesco-Welterbeliste als Ziel
Vier Millionen über Stiftung für Park und Schloss Branitz

Rund vier Millionen Euro stehen seit Jahresanfang der neuen Landesstiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz bereit.
Rund vier Millionen Euro stehen seit Jahresanfang der neuen Landesstiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz bereit. FOTO: Patrick Pleul / dpa
Potsdam. Mit der neuen Landesstiftung steigen für den Park und das Museum von Fürst Pückler in Cottbus-Branitz möglicherweise die Chancen, langfristig auf die Unesco-Welterbeliste zu kommen. dpa

„Das ist unser großes Ziel“, sagte Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch (SPD) am Donnerstag in Potsdam. Es sei aber ein langwieriger Prozess. Bislang stehen nur der Pückler-Park in Bad Muskau in Sachsen auf der Welterbeliste. Rund vier Millionen Euro stehen seit Jahresbeginn über die Landesstiftung für Branitz bereit. Das Geld soll dazu beitragen, das Gesamtkunstwerk von Hermann Fürst von Pückler-Muskau zu bewahren und attraktiver zu machen.

Fürst Pückler Museum und Park