| 02:38 Uhr

Verfolgungsjagd mit Polizei endet in Unfall

Potsdam. Nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei in Potsdam ist ein 37-jähriger Autofahrer verunglückt und schwer verletzt worden. Der Mann sei der Polizei in der Nacht zum Dienstag aufgefallen, weil er Schlangenlinien fuhr, berichtete die Polizeidirektion West am Dienstag. dpa/bb

Als die Polizei ihn anhalten wollte, habe der Mann Gas gegeben und sei mit bis zu 160 Stundenkilometern davongerast.