| 17:46 Uhr

US-Militär-Konvoi beschädigt Brücke

Aus dem Unfallfahrzeug lief Diesel aus.
Aus dem Unfallfahrzeug lief Diesel aus. FOTO: ddh1
Görlitz. Einen Unfall mit Fahrzeugen eines US-Militär-Transportes hat es in der Nähe von Görlitz gegeben. Wie die Polizei erst am Donnerstag mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am Montagnachmittag in Uhsmanndorf. Bodo Baumert

Ein Militär-Lkw der US-Armee sei beim Abbiegen in Höhe der Straße Spreehammer gegen eine Warnbake sowie ein Brückengeländer gefahren, so die Information der Polizei.

Bei der Kollision wurde der Tank des Fahrzeugs beschädigt. In der Folge liefen mehrere Liter Dieselkraftstoff auf die Straße. Die Polizei sicherte die Örtlichkeit ab und nahm den Verkehrsunfall auf. Ein Unternehmen beseitigte die zurückgelassenen Betriebsflüssigkeiten.

Die US-Armee kümmerte sich den Angaben zufolge um die Bergung des havarierten Lasters. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro. In dieser Woche fand auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz eine Übung unter Beteiligung der US-Armee statt.