Haben Sie dieses Jahr auch lange gegrübelt womit Sie Ihre Liebsten beschenken? Oft kommt die zündende Idee erst spät. Wenn Sie Ihr Geschenk auf den letzten Drücker besorgt haben und nun noch zügig Ihre Präsente verpacken müssen haben wir im nachstehenden Beitrag ein paar Ratschläge für Sie.

Für viele ist es ein absolutes Muss zu Weihnachten – der Besuch einer Krippenspielvorführung in der Kirche. Klar Maria und Hirten sind die Stars der Geschichte. Nicht so stark im Rampenlicht steht Josef. Wer sein Bibelwissen auffrischen will, für den haben wir folgenden Beitrag parat.

Cottbus/Neuzelle/Lauta

Apropos Bibelwissen – Sie glauben Sie sind ein Experte der Weihnachtsgeschichte? Dann stellen Sie doch Ihr Wissen auf die Probe mit unserem Weihnachts-Quiz.

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Jesuskind bei den Krippenspielen auf die Welt, sondern auch „Drei Häselnüsse für Aschenbrödel“ im Fernsehen. Märchen dominieren das TV-Programm. Eine Senftenbergerin liebt Märchen so sehr, dass sie anderen Menschen mit Vergnügen welche erzählt.

Senftenberg

Stöbern auf der Webseite der Lausitzer Rundschau lohnt sich über die Feiertage. In unseren Lokalressorts haben wir viele schöne Weihnachtsgeschichten für sie parat.

In den eigenen Vier Wänden als Gastgeber für die Verwandtschaft, zu Besuch bei den eigenen Eltern oder gar ganz woanders – wo und wie verbringen Sie das Fest? Die RUNDSCHAU-Sportredaktion hat mal bei den Profis vom FC Energie Cottbus nachgefragt, wie sie das Fest begehen?

Cottbus

Nicht immer geht es zu Weihnachten in der Familie friedlich zu. Wir haben eine Psychologische Beraterin gefragt, wie man das Fest der Liebe ohne Streit überstehen kann und ein sechs Tipps von Ihr erhalten.

Cottbus

Trotz aller Besinnlichkeit und Ruhe zu Weihnachten – die Nachrichtenwelt bleibt nicht stehen. Acht Monate nachdem eine Frau aus Bagenz eine Vergewaltigung angezeigt hat, hat die RUNDSCHAU bei der Cottbuser Oberstaatsanwältin Petra Hertwig nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen befragt.